Bald ist Ostern und in Finnland wird Ostern immer mit einer wunderbaren Mischung aus kleinen Hexen, Lammbraten, Lagerfeuer und Federn gefeiert.

Familien treffen sich und feiern. Für manche steht die religiöse Bedeutung im Vordergrund, für die anderen der Frühlingsanfang.
Ostereier werden bemalt und Kinder verkleiden sich als Hexen und gehen von Haus zu Haus und klopfen an die Türen, sie verteilen Weidenzweige, die mit bunten Federn verziert sind. Als Dankeschön bekommen sie Schokoladeneier in verschiedenen Formen und Größen.

Im Moment sind die Regale der Geschäfte überall mit leckeren Schokoladeneiern gefüllt, die in Deinem Mund schmelzen und von denen Du dich verwöhnen lassen kannst. Aber wenn Du deine Blutwerte auf einem gesunden Niveau halten willst, habe ich genau das richtige Rezept für Dich.

Was Du brauchst:

Die Zutaten in eine Küchenmaschine geben und zu einer klebrigen Masse verrühren. Diese dann, mit deinen Händen, portionsweise, zu kleinen Bällchen oder Eiern formen.
In Preiselbeerpulver tauchen und für ca 30min in den Kühlschrank legen, damit sie schön fest werden.

Jetzt hast Du eine wunderbare Alternative zu Schokoladeneiern…
(Ich weiss, es gibt nicht wirklich eine Alternative zu Schokolade, aber mit dieser Variante kannst Du zumindest naschen, ohne die kommende Bade-Saison zu fürchten.)

Frohe Ostern!

♥ Eva